August '10

 

 

 

 

 Achtung:

        hier geht's weiter..........
........im neuen Blog

neue Blog-Adresse: http://blog.tantefrieda.org

 

 
 

 

Kurz davor :-O

Ich danke euch für's Lesen und auch Schnacken,
doch werd ich jetzt die Zeilen packen -

und rüber ziehn ins neue Blog -
hoffe, ihr kriegt keinen Schock...

Das alte fand ich zwar sehr schön,
doch allmählich krieg ich einen Fön -

all die Formulare - copy, paste und formatieren,
da geh ich bald auf alllen Vieren...

Im "Neuen" geht das alles von alleine,
da komm ich wieder auf die Beine;

nur noch schreiben, das ist fein,
auch paar Bildchen füg ich ein, -

miese kleine Audios
und auch paar große Videos!

Hier und da hockt noch 'ne Fehlfunktion -
doch ich lieg im Dreck und suche schon... ;-D

(Furchtbar -
ist auch wiederum
traurig, das "alte" Blog
zu verlassen... *tätschel*... )

1.9.10

 
 
(8)
 
 

 

Schuhverkäuferinnen - nützlich oder eher hinderlich?

Was ich immer sehr frustrierend finde: Wenn man es schonmal tatsächlich wagt, einen Schuhladen zu betreten - in der immer wieder aufkeimenden, aber wohl doch abstrusen Hoffnung, dass man DIESMAL in Ruhe gucken könnte - dann hat man kaum das zweite Bein über die Türschwelle geschleift, da hat man auch schon gleich jemanden am Hals, der einen zuschwallert .... "Bittäääschööööön!!!???" "Was können wir für Sie tuuu...."
Aahhh....... Schmerz.... Am liebsten würde ich dann erstmal 'ne Batterie Molotow-Cocktails über die Teppiche verteilen.....

Wenn ich irgendwo rein gehe, muss ich doch erstmal (innerlich) checken, wo ich überhaupt bin, meine (innere) Scan-Anlage muss erstmal alles abscannen, muss mich erstmal orientieren. Und wenn dann schon vor Beendigung des ersten Atemzuges so ein schrilles Verkäuferinnen-Stimmchen die Trommelfelle stranguliert - also, dann würde ich am liebsten rückwärts sofortigst wieder rauskippen aus der Bude.

Aber wie komme ich dann an meine Schuhe? So formiert sich dann also immer die Zwangs-Tortur.

Inzwischen bin ich auch schon so weit, dass ich einfach sage, dass ich erstmal ALLEINE probieren und gucken möchte... wird überhört... sage es NOCHMAL...... erreiche ein gerinfügiges Zurückweichen... paar Sekunden später geht es trotzdem wieder weiter..... gehe ich schnell zu einem anderen Regal, um einfach mal ein paar Sekunden in Ruhe gucken zu können - da habe ich schwupps die nächste Verkäuferin am Fussnagel kleben......

*graus*

Es ist ja sehr schön, wenn in der Service-Wüste Deutschland die Verkäufer sich um die Kunden bemühen - aber ich sehe doch noch einen (extrem) großen Unterschied zwischen blinder Aufdringlichkeit und wirklichem Erkennen eines Kundenwunsches.

Ja, Schuhe habe ich jetzt. Auch sehr gute. Immer schwierig, da meine Füße zwar ziemlich lang, aber sehr flach sind. Müsste früher oft Herrenschuhe nehmen, weil es keine anderen in meiner Quadratgröße gab - und die waren dann natürlich immer um Welten zu breit und zu hoch. Ja, diesmal sind's auch welche aus der Herrenabteilung - aber Turnschuhe, und die sehen richtig gut aus! Sehr zart und völlig neutral.

Und ausgesucht habe ich sie im Grunde völlig alleine - in einem unbeobachteten Moment, wo ich nicht "belästigt" wurde.....

30.8.10

 
 
(4)
 
 

 

Schon mal luschern?

Wer schonmal einen kleinen Test-Blick hinwerfen will:
So in etwa sieht's dann so aus - das neue Seitchen ....

Hab da auch ein putziges Gif zusammen gebastelt, das nervt dann kurzfristig oben in der Kopfzeile *gg*... dies komische Ding hier:

                                      

Naja, optisch ist da wohl nicht so viel Unterschied, aber "innerlich" ist es doch ziemlich anders.
Die eCards und der Chat sind auch schonmal auf der "alten" verlinkt ;-D

Das Blog ist "fast" fertig, muss noch was geändert werden, weil es "verschoben" wurde (da klemmt's dann bei manchen Funktionen, da muss in irgendeiner Konfigurationsdatei noch was neues eingegeben werden....)

28.8.10

 
 
(8)
 
 

 

Ausgleich? (Vorsicht, eklig)

Leute mit aussergewöhnlicher Intelligenz können ja (vielleicht als mentaler Ausgleich?) auch besonders "primitiv" sein... *g*
Als ich mich beim Frühstück mit solch einem tatsächlich sehr intelligenten Menschen unterhielt, kam folgendes zustande:

Themenmäßig waren wir (evtl. wegen starker Müdigkeit?) bereits in den WC-Niederungen angekommen - sagt er in grosser (mit theatralischem Armrudern untermalter) Selbstverständlichkeit: "... und so in Zeitlupe dann der Moment eintritt, wo das Handy - aus der Hemdtasche - direkt - in das Klo stürzt..."

[Bereits hier quälte meine sehr bildhafte Vorstellungsenergie stark mein Zwerchfell... ich quiekte und kiecherte, mit vollem Munde -]

"... nicht mehr haltbar..... im Steilflug..... und schlagartig.... schließlich... auch noch senkrecht stecken bleibt....."

Meine Müdigkeit war so stark, dass ich im Geiste immer noch das Handy fallen sah - und diesen noch schlimmeren Rest erst Sekunden später begriff und dann nochmals beinahe am Kaffee erstickte...

Bis er dann auch noch den finalen Schlusssatz losließ:

"So erfand Herbert M. einen neuen Handy-Halter..."

Da war es vorbei. Der Kaffee war nicht mehr komplett im Mund haltbar...

[Näheres möchte ich nicht erläutern...]

26.8.10

 
 
(6)
 
 

 

Nichts zu machen - alles tot

Also, da kriegst doch echt Zustände...
Auf gmx geht überhaupt nix - und gerade dann, wenn man es *gerade* bräuchte. Immer geht es da - nur ausgerechnet nu nich. Na, da waren in den letzten Tagen immer so Phishing-Warnungen, vielleicht sind se da jetzt am Forschen und Machen und Tun. Und das Handy hat auch gesponnen - fast neu und ging immer - aber nu nich. Gerade nu - wo ich's nun wirklich gebraucht hätte. Und die anderen Telefone spannen auch irgendwie. Radio auch. Internet auch. Aus dem Nichts alles auf Zeitlupe und bekloppt.

Ist hier eine extreme Strom-Welle durchgezogen oder watt? So 'ne fette Mega-Gewitter-Wolke mit soundsoviel tausend Volt? Oder wie oder watt?

Check ich jetzt alles nicht....

Liegen auch noch paar Kommentare von euch auf Halde - ich komm einfach nicht ran! Muss erst warten, bis bei gmx wieder irgendein Zeilchen zu erreichen ist...

Und die frohe Nachricht, dass die neue Domain benutzbar ist, macht mich auch ganz wahnsinnig - auch dafür bräuchte ich das Mailfach... meine Fresse.... was ein Web-Krimi...............

24.8.10

 
 
(3)
 
 

 

Abendessen um 22 Uhr bei Mondenschein

Na gibt's denn sowas.... Aber wir sind den ganzen Tag unterwegs ("ünnerwegens") gewesen, da waren wir abends so erschlagen, dass wir erstmal jeder noch bisschen rumgetippselt haben... und gegen halb zehn schleppte ich mich dann zum Herd.... damit die Mägen nachts nicht so knurren......

Aber es war sehr lecker und gemütlich - bei Kerzenlicht und Vollmond und Grillen-Gezirpe und Stille und überhaupt -
"dor kanns nich meggän, waa".....

Nu entgleisen die Finger langsam den Tasten...

*mit-letzter-Kraft-Bild-einfüg*

.....

[Allen eine gute Nacht...]

21.8.10

 
 
(8)
 
 

 

Zwischen Mais und Spargel rumgeturnt...

... und im Dreck gelegen beim Schnecken-Filmen :-D

18.8.10

 
 
(15)
 
 

 

Auch bei Starkregen...

... treiben die Leute ihre Viecher....

... durch den Schlamm....

*gg*

17.8.10

 
 
(2)
 
 

 

Draußen nur Gegiesse... na, gibt's halt wieder ein Ratebildchen:

Eine sonderbare Wurzel:

Zu welcher Pflanze könnte die gehören??

Ansonsten:
Die armen (netten!) Nachbarn - wollten 'ne große Gartenparty machen - und es hat den kompletten Sonntag EXTREM-geregnet... Haben da eisern durchgehalten unter ihrer Überdachung und ihr Festtags-Süppchen gelöffelt.... Tat mir irgendwie furchtbar leid... einen Tag vorher war's noch herrlich...

Richtig ein unwirklicher (Sonn-)Tag gewesen irgendwie *Augen-reib*

Dafür hab ich mich umso mehr in meine Seiten-Neugestaltung reingewurschtelt... meine Güte, was ein Gemache....

Aber da wundert sich der Hase - was man doch noch alles so gefriemelt kriegt (nach anfänglicher Fast-Total-Entmutigung wegen der Kompliziertheit des Quelltext-Gewürges... und so die Ahnung hab ich ja auch nicht...) Aber es könnte hinhauen...

[-->Auflösung des Rätsels
incl. Foto:
Siehe Kommentare!]

16.8.10

 
 
(8)
 
 

 

 

Hihi - doof....

...putzgier Fehler: Habe im jüngsten Newsletter "Domail" geschrieben... *g*
Sollte natürlich "Domain" heissen :-D

Weiß auch nicht, was ich immer für Tippfehler in die Texte hau. Bin mit Korrigieren jeweils länger beschäftigt als mit dem Text selber! *graus*

Geht euch das auch so?

Dauernd verdrehe ich Buchstaben - irgendwie ist die eine Hand da manchmal schneller als die andere und dann kommt so Zeug zustande. Oder man verkeilt sich zwischen den Tasten, weil die immer so hutzelig klein sind (und meine Flossen wohl zu monströs..). Auch hab ich wohl immer noch eher den Klavier-Tasten-Abstand, bzw. -Format "gespeichert", obwohl ich schon ewig kein Piano mehr angerührt habe. (Bestimmt schon 1 Jahr, aber so wirklich gespielt habe ich schon 5 Jahre nicht mehr, ist mir irgendwie vergrault worden wegen all der absurden "Kirchen"-Erlebnisse. In frommen Kreisen hab ich ja mal derzeit viel Musik gemacht, Klavier, Saxophon, Schlagzeug zuletzt und als Kind Flöte. Seit meinem endgültigen Austritt vor 5 Jahren ist da Stille :-). Ich glaub, ich krieg auch gar nix mehr zustande. Bin so "innerlich verriegelt" irgendwie.)

Na, egal, wir waren ja bei der "Domail" gelandet *gg*
Also, bin am Überlegen, wie ich mein Seitchen irgendwie anderweitig unterbringe, mal gucken, was davon wird ;-D

12.8.10 

 
 
(14)
 
 

  

Also, langsam kriege ich Zustände wegen dauernder Änderungen...

...bei beepworld (mein Homepage-Anbieter). Ständig funktioniert irgendwas nicht mehr - auf einmal muss ich monateweise Video's und Audio's nachtragen (was ein Gefummel - da erstmal wieder an alles erinnern, wie die ganzen Dateien noch hießen und was weiß ich.... Und dann immer diese "Widgets" - alles so Betreiber-eigenes Zeug, das beim Kopieren alles nicht mehr geht und man ncihtmal *eigenhändig* ein Youtube einfügen kann... nur noch vorgegebene Größen....) Und aufeinmal sind alle Hintergründe weg - muss seitenweise nach-klicken... was ein Generve... Kriege echt Zustände.
Und dann merkt man nur beim zufälligen "noch-mal-gucken", dass auf einmal auch alles mögliche Sonstige "einfach weg" ist - also falls sich jemand gewundert hat, dass mitten im Text, wo eigentlich ein Video oder Audio angekündigt ist - plätzlich stumpfsinnig Text weitergeht.... nicht verzweifeln... habe inzwischen alles nachgefügt... nochmal gucken....
(falls es morgen nicht schon wieder weg ist...)

Nee, also, ich glaub, ich zieh bald um, eigene Domain und mach alles selber..... Dann bleibt Vorhandenes wenigstens SO, WIE ES IST.
Basta, Donnerwetter, zugeklebt und draufgetreten, Himmel, Ar*** und Stacheldraht......

Hat jemand Kenntnis über gute Audio-Player, die man einfügen kann - wo beim Leser/Hörer kein zusätzlicher Kram installiert werden muss, sondern die jeder einfach so anklicken und hören kann?

10.8.10  (B)

 
 
(4)
 
 

 

Ok, war wohl zu einfach...

- kriegst die Tür nicht zu: Alle haben auf Anhieb richtig geraten!

Wirklich?

 Hier die Lösung 

Wem das nicht reicht:

10.8.10  (A)

 
 
(8)
 
 

 

 

Was mag das sein ??

Großes Rätselraten.... ;-D
Wer kann anhand dieses kleinen Ausschnitts erkennen, was das sein mag???

8.8.10

 
 
(5)
 
 

 

Schon wieder Freitag???

Du schreck - also, irgendwie geht das alles zu schnell... Bei mir war wirklich heute Donnerstag :-| Habe hier beim Frühstück schon allgemeine Verunsicherung verursacht :-o Und dann haben wir rausgefunden (nach Bemühung mehrerer Kalender), dass tatsächlich Freitag ist..
*dämlich-glotz*

Naja, kaanns nix mooken denn, wää?

Schiet watt, dor mööt wi dörch....

Bin zur Zeit ziemlich am Wühlen, naja, ist ja schön - aber wie kann die Zeit dabei so schnell rumgehen? Ist dann wohl ein Zeichen dafür, dass das Gewühle Spass macht.... *gg*

*weiter-wühl*

...

*knister*

*raschel*

*Kabelbinder-such*

*Spalier-festzurr*

*zum-x-ten-mal-Bohrmaschine-rausgrabbel*

*wieder-anderen-Bohrer-reinmach*

*klöter*

*Schraubendreher-runterfall*

*Blumenkasten-aufhäng*

*nächsten-Schrank-aus-Karton-hol*

*wieder-Schrauben-sortier*

*Spülmaschine-einräum*

*Waschmaschine-ausräum*

*hinter-Staubsaugerkabel-hak*

*Filmchen-am-PC-bearbeit*

*Blogeintrag-mach*

....

6.8.10

 
 
(8)
 
 

 

Nicht nur die Erde, auch eine Hose kann eine Scheibe sein...

Wenn Männer sich ihrer Jeans entledigen, kann das je nach Müdigkeitsgrad schonmal sonderliche Formen annehmen:

Habe mich wirklich gekugelt bei dem Anblick...

Als ich da mit dem Fotoapparat drum rum kroch und er dazu kam, war das Gelache groß - nein, nicht so sehr wegen der Büx, eher weil er gleich sagte: "Ich WUSSTÄÄÄ, dass du da irgendwas zu sagen würdest..."

*gg*

Naja, "gesagt" hab ich ja nix ;-)))
(Doch - hinterher: Hab ihn gefragt, ob es für ihn ok ist, wenn ich das ins Blog setz - er hat zum Glück "ja" gesagt *g*)

1.8.10

 
 
(11)
 

 

 

 

Counterbox